Verkaufsbedingungen für Waren im Online-Shop www.ru.talbergeu.com für Einzelpersonen.

Durch die Veröffentlichung dieser Bedingungen bietet Terra-Mag LLC, nachstehend „Verkäufer“ genannt, eine unbegrenzte Anzahl von Personen an, um einen Vertrag über den Verkauf von Waren (nachstehend „Vertrag“) zu schließen, den der Verkäufer zum Verkauf auf der Website t.berberuu.com (nachstehend – Internet) anbietet speichern) unter den nachfolgend beschriebenen Bedingungen.

Die Handlungen des Käufers, die auf den Kauf der Waren im Online-Store abzielen, sind vorbehaltlos und uneingeschränkt die Zustimmung zu den Bedingungen dieser Vereinbarung (im Folgenden als “Angebotsannahme” bezeichnet):

1. Begriffe und Definitionen

1.1. “Verkäufer” – LLC Terra-Mag. “Käufer” ist eine voll befähigte Person, die die Absicht hat, Waren ausschließlich für persönliche, familiäre, häusliche und andere Bedürfnisse zu bestellen oder zu kaufen oder zu bestellen, zu kaufen oder zu verwenden, die nicht im Zusammenhang mit der Ausübung von Geschäftstätigkeiten stehen.

1.2. “Produkt” – Produkte, die im Online-Shop zum Verkauf angeboten werden.

1.3. “Online Store” – eine Internetseite des Verkäufers, die sich auf einem eine Internetadresse ru.talbergeu.com hat. Der Online-Shop stellt den Käufern die zur Abwicklung der Bestellungen vom Verkäufer angebotenen Produkte sowie die Zahlungs- und Lieferbedingungen dieser Bestellungen an den Käufer zur Verfügung.

1.4. “Site” de.talbergeu.com

1,5. „Bestellung“ ist eine ordnungsgemäß ausgeführte Anfrage des Käufers zur Lieferung an die angegebene Adresse der Liste der auf der Website ausgewählten Produkte.

1.6. “Persönliches Konto” – der persönliche Bereich des Käufers auf der Website, der für die Ausführung von Bestellungen und die Verwaltung persönlicher Daten bestimmt ist. Zugang zum Personal Cabinet haben registrierte Benutzer der Site.

2. Allgemeine Bestimmungen

2.1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen mit ihrer vorherigen Veröffentlichung auf der Website einseitig zu ändern.

2.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor anderen auf der Website veröffentlichten Dokumenten.

2.3. Der Käufer ist für die Richtigkeit der während des Bestellvorgangs zur Verfügung gestellten Informationen verantwortlich.

2,4. Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für den Inhalt und die Richtigkeit der Informationen, die der Käufer bei der Bestellung vorlegt.

2.5. Durch die Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an den Verkäufer erklärt sich der Käufer damit einverstanden, diese sowohl unter Verwendung von Automatisierungswerkzeugen als auch ohne Verwendung von Automatisierungswerkzeugen zu verarbeiten, insbesondere das Sammeln, Speichern, Übertragen an Dritte und die Verwendung der Informationen durch den Verkäufer, um Verpflichtungen gegenüber dem Käufer gemäß dieser Vereinbarung zu erfüllen sowie zu dem Zweck, durch den Verkäufer neue Waren und Dienstleistungen sowie andere in diesem Vertrag genannte Zwecke zu fördern. Wenn der Käufer keine Verarbeitung seiner persönlichen Daten wünscht, muss er sich per E-Mail oder telefonisch an die Kundendienstabteilung des Verkäufers wenden. In diesem Fall werden alle vom Käufer erhaltenen Informationen (einschließlich E-Mail-Adresse und Kennwort) vom Kundenstamm des Verkäufers gelöscht.

2,6. Der Verkäufer verarbeitet die persönlichen Daten des Käufers:

2.6.1. zur Registrierung des Käufers auf der Website;

2.6.2. zur Erfüllung seiner Verpflichtungen gegenüber dem Käufer;

2.6.3. zur Bewertung und Analyse der Site;

2.7. Der Verkäufer hat das Recht, Nachrichten an die Werbeinformation des Käufers zu senden. Wenn der Käufer solche Nachrichten nicht vom Verkäufer erhalten möchte, muss er die entsprechenden Einstellungen im persönlichen Konto ändern.

2,8. Der Verkäufer verpflichtet sich, vom Käufer erhaltene Informationen nicht weiterzugeben. Es wird nicht als Verstoß gegen die Bereitstellung von Informationen durch den Verkäufer gegenüber Agenten und Dritten angesehen, die auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Verkäufer über die Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber dem Käufer handeln.

2.9. Es wird nicht als Verstoß gegen Offenlegungspflichten gemäß den zumutbaren und anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen angesehen.

2.10. Der Verkäufer hat das Recht, die Technologie der “Cookies” zu verwenden, wenn er dem Käufer Zugriff auf die Website gewährt. “Cookies” enthalten keine vertraulichen Informationen und werden nicht an Dritte weitergegeben.

2.11. Wenn der Käufer auf die Website zugreift, erhält der Verkäufer Informationen über die IP-Adresse des Käufers. Der Verkäufer verpflichtet sich, diese Informationen nicht zur Identifizierung des Käufers zu verwenden.

2.12. Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für Informationen, die vom Käufer über die Website in allgemein zugänglicher Form verbreitet werden.

3. Bestellung im Online-Shop

3.1. Der Käufer gibt im Online-Shop eine Bestellung auf.

3.2. Bei einer Bestellung im Online-Shop muss der Käufer wahre Informationen über sich selbst angeben. Andernfalls ist der Verkäufer nicht für verspätete Lieferung verantwortlich.

4. Einkaufsbedingungen / Verkauf von Waren
4.1. Der Verkäufer verpflichtet sich, die Ware an den Käufer zu übergeben, und der Käufer verpflichtet sich, die Ware gemäß diesen Bedingungen zu bezahlen und anzunehmen.

5. Bezahlung der Ware

5.1. Der Preis der Bestellung setzt sich aus dem Preis der Waren im Online-Shop und den Lieferkosten zusammen.

5.2. Der Käufer bezahlt die Bestellung auf beliebige Weise im Online-Shop.

Die Zahlungsmethoden für die Waren sind auf der Website im Abschnitt „Zahlungsmethoden“ angegeben.

5.3 Der Preis der Waren ist auf der Website ru.talbergeu.com angegeben. Der Preis der Waren auf der Website kann vom Verkäufer einseitig geändert werden. In diesem Fall kann der Preis der vom Käufer bestellten Waren nicht geändert werden.

6. Lieferung der Bestellung

6.1. Die Gesamtlieferzeit der Ware aus dem Lager setzt sich aus der Bearbeitungszeit der Bestellung und der Lieferzeit zusammen. Die Lieferzeit für die vom Käufer gewählte Versandart ist auf der Website im Abschnitt „Lieferung“ angegeben.

6.2. Die Lieferung der Bestellungen erfolgt in der gesamten Russischen Föderation auf jede vom Käufer gewünschte Weise. Die Versandmethoden sind auf der Website im entsprechenden Abschnitt “Lieferung” aufgeführt.

6.3. Der Verkäufer wird sich nach Kräften bemühen, die auf der Website angegebenen Lieferzeiten einzuhalten. Bei Lieferverzögerungen, die sich aus Gründen ergeben, die er nicht zu vertreten hat, haftet der Verkäufer nicht.

6.4. Die Lieferkosten jeder Bestellung werden individuell nach Gewicht, Region, Lieferart und / oder Zahlungsweise berechnet und in der letzten Phase der Bestellung auf der Website angegeben.

6,5. Bei Kurierzustellung werden die Waren dem Käufer oder der als Empfänger angegebenen Person übergeben. Bei Abwesenheit des Käufers oder des von ihm am Lieferort angegebenen Empfängers werden die Waren der Person übergeben, die das Dokument vorgelegt hat, das die Platzierung oder Zahlung der Bestellung bestätigt.

6.6. Um Betrugsfälle zu vermeiden und um die in Ziffer 6.7 übernommenen Verpflichtungen zu erfüllen, hat der Zusteller bei Zustellung einer vorausbezahlten Bestellung durch den Kurier das Recht, ein Dokument anzufordern, das die Identität des Empfängers nachweist, sowie die Art und Nummer des Empfängers anzugeben, die der Empfänger auf der Bestellung angegeben hat. Der Verkäufer garantiert Vertraulichkeit und Schutz der persönlichen Daten des Empfängers.

6.7. Bei der Übergabe der Ware muss der Käufer sein Aussehen und seine Verpackung, die Menge der in der Bestellung enthaltenen Waren, deren Vollständigkeit und Reichweite überprüfen.

7. Verfahren für die Rücksendung von Waren

7.1. Der Käufer hat das Recht, die bestellte Ware jederzeit vor Erhalt und nach Erhalt – innerhalb von 14 Tagen – abzulehnen.

7.2. Die Rückgabe von Gütern guter Qualität ist möglich, wenn die Aufmachung (Verpackung, Siegel, Etiketten), die Verbrauchereigenschaften sowie ein Dokument, das die Tatsache und die Einkaufsbedingungen der angegebenen Waren (Kaufquittung oder Bargeldquittung) bestätigt, erhalten bleiben. Für die Rücksendung der Ware ist ebenfalls ein Ausweis erforderlich.

7.3. Bei der Rücksendung der Ware von guter Qualität erstattet der Verkäufer seine Kosten spätestens 10 Tage nach Erhalt der Ware und dem schriftlichen Antrag des Käufers.

7.4. Unter der Ware von unzureichender Qualität versteht man die Ware, die fehlerhaft ist und die Funktionsfähigkeit ihrer Funktion nicht gewährleisten kann. Erhaltene Waren müssen der Beschreibung auf der Baustelle entsprechen. Der Unterschied der Gestaltungselemente oder des Designs von den Angaben in der Beschreibung auf der Website ist keine Fehlfunktion oder Nichtfunktion der Waren.

7,5. Das Aussehen und die Vollständigkeit der Waren sowie die Vollständigkeit der gesamten Bestellung müssen vom Käufer / Empfänger zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren geprüft werden (ausgenommen die Zustellung per Post). Bei einer Kurierzustellung der Ware unterschreibt der Käufer / Empfänger auf dem Lieferschein in der Spalte: „Ich habe die Bestellung angenommen, das Paket ist vollständig, der Lieferservice wurde erbracht, ich habe keine Beschwerden über Menge und Aussehen der Ware. Ich bin mit den Bedingungen für die Rücksendung der Ware vertraut. “ Nach Erhalt der Bestellung werden Ansprüche auf äußere Mängel der Ware, deren Menge, Vollständigkeit und Aufmachung nicht anerkannt.

7.6. Aufgrund der Besonderheiten der Fernabsatzmethode kann der Austausch der Waren nur durch Rücksendung der Ware von unzureichender Qualität und Erteilung einer neuen Bestellung für die gleichartige Ware erfolgen.

7.7. Der Käufer hat das Recht, die Vertragserfüllung abzulehnen, die Ware mit unzureichender Qualität zurückzugeben und die Rückerstattung des für die Ware bezahlten Geldbetrags zu verlangen.

7.8. Die Anforderungen für die Rückgabe des für die Waren gezahlten Geldbetrags sind innerhalb von 10 Tagen ab dem Datum der Vorlage der entsprechenden Anforderung zu erfüllen (Artikel 22 des Gesetzes der Russischen Föderation über den Schutz der Verbraucherrechte).

7,9. Wenn der Käufer die Ware von guter Qualität ablehnt, werden die Kosten für die Lieferung der Waren vom Käufer an den Verkäufer nicht an den Käufer zurückgegeben.

7.10. Der Käufer hat das Recht, eine vorausbezahlte Bestellung bis zum Erhalt abzulehnen.

8. Verantwortlichkeiten der Parteien

8.1. Umstände höherer Gewalt.
Wenn eine der Parteien nicht in der Lage ist, ihre Verpflichtungen aus diesem Vertrag ganz oder teilweise zu erfüllen, was auf das Auftreten höherer Gewalt zurückzuführen ist, nämlich: Feuer, Naturkatastrophen, Krieg, schwere Unfälle, widrige Witterungsbedingungen, Handlungen staatlicher Behörden, sonstige von den Parteien unabhängige Umstände Das Ausführungsdatum wird im Verhältnis zu der Zeit verschoben, in der diese Umstände und ihre Folgen gültig sind.

Wenn die oben genannten Umstände eintreten, muss die Partei, für die die Unmöglichkeit der Erfüllung der Verpflichtungen geschaffen wurde, die andere Partei unverzüglich benachrichtigen und die Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus diesem Vertrag auf die Dauer der höheren Gewalt verschieben.

8.2. Die Parteien bemühen sich, die durch Verhandlungen entstehenden Differenzen zu beseitigen. Andernfalls kann der Vertrag gekündigt werden.

8.3. Der Verkäufer ist nicht haftbar, kann nicht vor Gericht als Beklagter auftreten und schuldet dem Käufer keinen Schaden aufgrund der Handlung oder Unterlassung Dritter.

8.4. Der Verkäufer haftet nicht für die falsche Wahl der Eigenschaften des Käufers oder die Änderung der im Online-Shop bestellten Waren.

8,5. Der Verkäufer haftet nicht für die Zahlung staatlicher Abgaben im Falle des Inkrafttretens der Zollvorschriften, wenn Ladungen an der Grenze der Russischen Föderation zum Käufer übergehen.

8,7. Der Verkäufer garantiert, dass die an den Käufer übergebenen Waren von guter Qualität nicht verwendet werden und den in der Russischen Föderation festgelegten Hygiene- und Hygienestandards entsprechen.

9. Gültigkeit dieser Bedingungen

9.1. Diese Nutzungsbedingungen treten an dem Tag in Kraft, an dem sie auf der Website en.talbergeu.com veröffentlicht werden

9.2. Die Bestimmungen des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation zum Kauf und Verkauf im Einzelhandel (§ 2, Kapitel 30) sowie das Gesetz der Russischen Föderation „Über den Schutz der Verbraucherrechte“ vom 07.02.1992 Nr. 2300–1 und andere gemäß ihnen erlassene Rechtsakte gelten für die Beziehungen zwischen Käufer und Verkäufer. .

9.3. Die Anerkennung der Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Bedingungen durch das Gericht hat nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen zur Folge.

10. Geistiges Eigentum

10.1. Alle Textinformationen und Grafiken auf der Website sind Eigentum des Verkäufers und / oder seiner Vertragspartner.

11. Gewährleistungen und Haftung.

11.1. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die dem Käufer durch unsachgemäße Verwendung der auf der Website bestellten Produkte entstehen.

11.1. Der Verkäufer ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus seiner Beziehung zum Käufer durch Dritte abzutreten oder anderweitig zu übertragen.

12. Das Verfahren zur Streitbeilegung.

12.1. Streitigkeiten, die zwischen den Vertragsparteien im Rahmen der Durchführung dieses Abkommens entstehen, werden während der Verhandlungen gelöst, indem ein schriftlicher Antrag mit allen Unterlagen ausgestellt wird, die die beigefügte Anforderung bestätigen.

Wenn die Partei innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt der Forderung nicht darauf reagiert, wird der Streitfall durch Verhandlungen als nicht gelöst betrachtet.

12.2. In Ermangelung einer Vereinbarung zu umstrittenen Fragen kann jede der Parteien ihre Entscheidung beim Schiedsgericht von St. Petersburg und im Leningrader Gebiet beantragen.

13. Sonstige Bestimmungen

13.1. In allen anderen Punkten, die nicht in diesen Bedingungen festgelegt sind, orientieren sich die Parteien an den geltenden Gesetzen der Russischen Föderation, einschließlich des Bundesgesetzes über den Schutz der Verbraucherrechte.

Unsere details:
LLC “TERRA-MAG”
TIN 7811183301
KPP 781101001
Juristische Adresse:
192029, St. Petersburg, Bolshoy Smolensky Avenue, 2, No.3N
OKFS 16
OKVED 52.61.2
OKPO 01095110
OKATO 40285561000
Laufendes Konto 40702810036060012615
Zweig Nr. 7806 von VTB 24 (PJSC)
c / a 30101810300000000811
BIK 044030811
PSRN 1157847103358
Telefon: 8 (800) 3509792
Physikalische Adresse: St. Petersburg, Bolshoy Smolensky Avenue, 2

×

Warenkorb